Das TZM – Ein regionales Innovationszentrum

Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft bieten wir bereits seit den 80er Jahren jungen Unternehmen und Existenzgründern Hilfe und Unterstützung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Träger sind das Land Rheinland-Pfalz (49 %), die Stadt Mainz (2 %) und die Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH als städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (49 %). Unser TechnologieZentrum ist keine profitorientierte Einrichtung, sondern eine staatliche Institution zur Förderung innovativer Technologien, zur Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze und zur Erhöhung der Mainzer Standortattraktivität.

Es ist unser Ziel, dass Sie nach Mainz kommen und bleiben.

Die 200.000 Einwohner-Stadt liegt inmitten des pulsierenden Rhein-Main-Gebiets und ist seit vielen Jahrzehnten ein bedeutender Mediensitz. Als Zentrum für Gesundheitswirtschaft und Medizin trug sie bereits 2011 den Titel der „Stadt der Wissenschaft“ und mit mehr als 35.000 Studierenden, 4.000 Wissenschaftlern, Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen möchte Mainz diesen Status auch zukünftig weiter ausbauen!
Die Vorteile für Unternehmen belegte auch die 2013 erschienene Clusterstudie der Goethe-Universität Frankfurt für die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. In den Clustern „Informations- und Kommunikationstechnologie“ sowie „Gesundheitswirtschaft“ und „Kultur- und Kreativwirtschaft“ sticht die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt als besonders leistungsstark hervor.